DISCOVER FOOTBALL 2015 – Arrival and First Contact

Its happening! Over 100 women from all over the world arrived in Berlin on Saturday finally. No boundaries to feel, tears of jouy, surprising reunion. It has been emotional to all of us and stirred up curiosity. What will bing this week?

6

Continue reading

beyond (b)orders – Program and Highlights

Wochenplan_2015

ENTRANCE AND BARRIER-FREE!
Unser ganzes Programm ist kostenlos und erfordert keine Anmeldung. Wir freuen uns dennoch sehr über eine Spende! Das Festivalgelände ist barrierefrei!

The programme is cost-free and open to anyone without registration. We are happy about donations! The venue is barrier-free!



CULTURAL and EDUCATIONAL PROGRAME on STAGE Continue reading

beyond (b)orders – DISCOVER FOOTBALL fourth International Women’s Football and Cultural Festival

DF_festival-2015

Grenzen im und mit Frauen*-Fußball überwinden

Fußball wird auf der ganzen Welt gespielt, er beherrscht die (Sport-)Medien in Deutschland und ist auch international so populär wie kaum eine andere Sportart. Dies trifft jedoch nur auf den Männer*-Fußball zu. Überall auf der Welt sind Fußballerinnen* damit konfrontiert, dass sie nicht selbstverständlich die gleichen Rechte und Möglichkeiten haben wie Männer* und Jungen*. Die gesellschaftlichen Ungleichheiten werden im Fußball sogar besonders deutlich. Junge Fußballerinnen* werden schlechter gefördert und müssen ihren Wunsch, Fußball zu spielen, oft gegen starke Diskriminierungen und Stereotype durchsetzen. Continue reading

beyond (b)orders – Über 100 Fußballspielerinnen aus der ganzen Welt zu Gast in Berlin

DF_festival-2015

Berlin, 23.6.2015 – DISCOVER FOOTBALL lädt zum 4. Internationalen Frauen*-Fußball-Kultur-Festival beyond (b)orders vom 30.6. bis 5.7. im Willy-Kressmann-Stadion in Berlin-Kreuzberg, mit Fußballturnier, Open-Air Kino, live Konzerten, Ausstellung, Podiumsdiskussionen und Zuschauer_innen-Turnier ein. Der Eintritt ist für alle frei.

Während in Kanada zur Frauenfußballweltmeisterschaft die letzten, entscheidenden Spiele stattfinden, treffen sich vom 30. Juni bis 5. Juli in Berlin-Kreuzberg mehr als 100 unabhängige Fußballspielerinnen und Trainerinnen aus 25 Ländern u.a. aus Argentinien, Brasilien, Burkina Faso, China, Kambodscha, Norwegen, Serbien, Tansania, Tibeterinnen aus Indien, und Südafrika, um von einander zu lernen, sich über Ländergrenzen hinweg zu vernetzen, und in einem Freundschaftsfußballturnier ihre Kräfte zu messen. Auch dabei sind Spielerinnen von Frau am Ball und Champions ohne Grenzen. Mit dem DISCOVER FOOTBALL-Frauen*-Fußball-Kultur-Festival beyond (b)orders möchte Discover Football in und mit seiner Leidenschaft Fußball soziale und politische Grenzen für Frauen in Sport und Gesellschaft überwinden. Aus diesem Grund treffen sich die Spielerinnen, Coaches und individuellen Aktivist_innen in neuen Teamkonstellationen wieder. Continue reading

#changefifanow: Sexist + homophobic Blatter

11266644_10153379069198270_6560814236862430726_n

Der DFC Kreuzberg beim Champions League Finale der Frauen

11258327_390749181108188_860008807978424019_n

Continue reading

DISCOVER FOOTBALL Internationales Frauen-Fußball Kulturfestival

Flyer_DF2015_1 Flyer_DF2015_2

The global/local exhibition REAL GROUND started in Mexico City

IMG_1279

Mexico City. – Ganando Terreno se mueve en México. La campaña pretende generar semillas de cambio, destacar la fuerza, motivación y pasión de las mujeres que juegan, y aumentar la conciencia sobre la lucha de las mujeres dentro del fútbol.

2015-05-04 18.41.40

Continue reading

DISCOVER FOOTBALL EVENT: Beyond (B)orders-Grenzen im und mit Frauen*Fußball überwinden

beyond_borders_DF

Fußball wird auf der ganzen Welt gespielt, er beherrscht die (Sport-)medien in Deutschland und ist auch international so populär wie kaum eine andere Sportart. Dies trifft jedoch nur auf den Männer-Fußball zu. Junge Fußballerinnen werden schlechter gefördert und müssen ihren Wunsch, Fußball zu spielen oft gegen starke Diskriminierungen und gesellschaftliche Stereotype durchsetzen. Weibliche Profis werden deutlich schlechter bezahlt, ihre Leistungen werden oftmals belächelt. Dieses Jahr treten die Nationalteams der Frauen in Kanada zur Weltmeisterschaft an, doch die mediale Aufmerksamkeit ist bisher sehr gering.
Es gibt für Frauen*-Fußball viele Gründe, eine andere Richtung als die des Männer-Fußballs einzuschlagen, bei dem Rassismus und Homophobie, aber auch Hooligan-Gewalt tägliche Probleme in Stadien und Vereinen sind. Doch die öffentlichen Diskussionen darüber, wie der Frauen*-Fußball gestärkt werden kann, sind meist von Stereotypen, Sexismus und Abwertung geprägt.
Dennoch wollen immer mehr Mädchen Fußball spielen und der Frauen*-Fußball wird zunehmend populärer. Anlässlich der WM organisiert der Verein DISCOVER FOOTBALL ein internationales Frauen*-Fußball-Festival in Berlin, um Amateurteams aus ganz unterschiedlichen Ländern zu vernetzen und Chancen für einen diversen und emanzipierten Frauen*-Fußball aufzuzeigen. Die Friedrich-Ebert-Stiftung möchte diesen Anlass nutzen, um über die Probleme des Profi- und Amateursports, über geografische und soziale Grenzen im Sport und über die gesellschaftliche Bedeutung und die Chancen eines diversen Frauen*-Fußballs zu diskutieren.

Anmeldung:
via email:forumpug@fes.de  oder hier wird gebeten.

Wie kann mit Hilfe von Fußball Gewalt gegen Frauen bekämpft werden?

SAMSUNG

SAMSUNG

Berlin. – Wie kann mit Hilfe von Fußball Gewalt gegen Frauen bekämpft werden? Mit diesem Thema beschäftigen sich zehn Frauen aus der MENA-Region im Rahmen der Konferenz „Addressing Gender-Based Violence through Football in the Middle East and North Africa“ vom 7.-11. April in Berlin . Die Konferenz wird von der Berliner NGO DISCOVER FOOTBALL und niederländischen NGO Women Win organisiert und von der niederländischen Novo Foundation unterstützt. Continue reading